Jüdisches Museum Wien Dauerausstellung Ausstellungsgestaltung Museum Planet Architects Pneumatik mobile Wandelemente

Planet
  • slide

Jüdisches Museum Wien. Unsere Stadt!

Ausstellungsgestaltung, Dauerausstellung

Kuration: Werner Hanak-Lettner

Ort: Wien

Jahr: 2013

Team

Gerhard Abel, Dawit Kassaw, Stefan Höller, Carmen Val Solana

two in one. HERAUSFORDERNDE RAUMSITUATIONEN!

Ein Raum, der sowohl als Ausstellungs- als auch als Veranstaltungsraum funktioniert.

 

Eine Verwandlung sollte durch wenige Personen in sehr kurzer Zeit erfolgen, ohne später sichtbar zu sein...

Wir schlugen ein System vor, das auf eine erprobte Theater-Technologie zurückgreift. Mobile Wandelemente können pneumatisch angehoben- und mit geringem Kraftaufwand verschoben werden. 

 

> ZUM VIDEO DER FLEXIBLEN DAUERAUSTELLUNG
 

Um das hohe, lichtdurchflutete Atrium des Museums als Aufenthalts- und Vertiefungsraum nutzen zu können, konzipierten wir diesen Ausstellungsbereich in einem niedrigen Teil des Raumes. Die Vitrinen schweben in einer Wand aus getöntem Glas, die die beiden Raumbereiche visuell verbindet und gleichzeitig Lichtschutz für die sensiblen Ausstellungsobjekte bietet. Auf diese Weise kann auch das großzügige Atrium für Veranstaltungen genutzt werden.