Planet
  • slide

Brotfabrik Objekt 19

Umbau & Sanierung

Kunde: Superar/Caritas

Partner: Freimüller-Söllinger Architekten

Eröffnung: Oktober 2014

Ort: Wien

Team

Gerhard Abel, Oliver Cmyral, Paul Linsbauer, Stefanie Amtmann

multifunktionales und  offenes Art Community Center.

Alte Schönheit MIT NEUEM GESTÄRKT.

  • slide
  • slide
  • slide

Im ehemaligen Objekt19 der traditionsreichen Wiener Ankerbrotfabrik soll ein neues ART COMMUNITY CENTER, ein neues Kulturzentrum entstehen. Ein offenes, multifunktionales Haus für einen vielschichtigen Nutzungsmix, der sozial- integrative und kulturelle Projekte vereint – genau unser Ding!

2012 gewannen wir gemeinsam mit Freimüller Söllinger Architektur den dafür ausgeschriebenen Wettbewerb. Mit viel Respekt vor dem Bestand haben wir die ehemalige Fabrik in Ihrer Schönheit belassen und mit Neuem gestärkt.

Eine bespielte vertikale Bühne, verbunden durch eine neue offene Treppe!
Neben einem Veranstaltungssaal für 300 Personen mit Backstagebereich, Künstlerzimmer, Bar, Foyer und Terrasse befinden sich Probestudios für Musik Gesang und Tanz.
Büroräumlichkeiten sowie ein offenes Foyer im Erdgeschoß mit Gastronomie und Schanigarten (Magdas KANTINE), Sitzlounges, Seminarraum für Kochkurse (Community Cooking) und einem Carlashop.

Das Projekt wurde 2014 mit einem Architekturpreis der Stadt Wien ausgezeichnet.