Planet
  • Slide

BODEN FÜR ALLE

Ausstellungsgestaltung

Kunde: Architekturzentrum Wien

Grafik: LWZ Animation & Grafik, Manuel Radde

Ort: Wien

Jahr: 2020

Team

Corinna Danninger, Gerhard Abel

 

HUMORVOLL & INFORMATIV

Die Ausstellung 'Boden für Alle' beschäftigt sich mit dem Umgang von Boden, unserem kostbarsten Gut. Die fortschreitende Versiegelung trägt zur Klimakrise bei und Wohnkosten steigen immer mehr. Umso mehr sind wir stolz darauf Teil dieses Projektes gewesen zu sein. Ein kritisches Thema das wir als Architekten ernst nehmen sollten!

 


Ausgegangen sind wir von der Frage, wie Österreich überhaupt geplant wird. Dabei sind Begriffe wie Baugrund, Kataster, Raster, Parzellierung und Flächenwidmung immer wieder gefallen. Diese Thematik spiegelt sich in den verwendeten Gittern wieder. 
Um den Begriff der „versiegelten Fläche“ zu visualisieren haben wir Baustahlmatten rosa lackiert. Die so entfremdeten Gitter wurden dann in die übergroßen blau lasierten Holzrahmen geschoben.


Was uns besonders freut: Die Ausstellung wird mit diesen Modulen im nächsten Jahr durch Österreich touren !

Ein sorgloser Umgang mit der Ressource Boden hat in den vergangenen Jahrzehnten Gestalt und Funktion unserer Städte und Dörfer massiv verändert.

Die Oberfläche der Erde ist endlich und Boden unser kostbarstes Gut.

Raus aus dem Raster!

Wichtig war uns dabei, aus dem Rasterdenken auszubrechen – dies wurde durch die grandioseArbeit des Grafikteams LWZ & Manuel Radde umgesetzt. So haben wir es geschafft, ein eher textbasiertes aber sehr aktuelles Thema auf eine humorvolle und gleichzeitig informative Art aufzubereiten. Illustrierte, bunte Statistiken laden zum Vertiefen ein. Ein Besuch lohnt sich!

In der Mitte der Ausstellung gibt es eine Installation der Erdenbürger*in aus Stampflehm. In Zukunft soll es in Österreich als Stadtmobiliar fungieren.