Planet
  • slide

HAUS DER GESCHICHTE

Dauer- und Sonderausstellung
Kunde: Museum Niederösterreich
Grafik: Perndl & Co 

Ort: St. Pölten

Fläche: 2400 m2

Jahr: 2017

Team

Gerhard Abel, Oliver Cmyral, Dawit Kassaw, Daniel Trimmel, Corinna Danninger, Paul Linsbauer, Waltraud Ertl, Stefan Höller

 

Spektakuläre Raumerlebnisse

Wir entwickelten ein Konzept, in dem wir sogenannte Cluster (Themenbereiche) und Foren räumlich anordneten. Dies erlaubt den BesucherInnen, die Ausstellung selektiv aus den Foren heraus zu erleben - somit ist auch eine nicht chronologische Durchwanderung möglich!

Die Foren selbst befinden sich an den Schnittpunkten der Cluster und sind auch inhaltlich mit ihnen verknüpft.
Das macht sie zu wichtigen Orientierungspunkten für die Besuche der einzelnen Themen. 
Hier kann man sich vertiefen, diskutieren, oder auch einfach nur verweilen.
Als Möglichkeitsräume kann sich deren Bespielung aber auch laufend ändern.

Mit diesem Raumkonzept haben wir den Architekturwettbewerb im Sommer 2015 gewonnen.

  • slide
  • slide
  • slide

Ein neuartiges Museumskonzept: wir rücken die Vermittlung ins Zentrum!

Die Foren bieten die möglichkeit des vertiefens und des diskutierens oder laden einfach nur zum verweilen ein.